Wildschäden & Schäden durch Wildtiere

Foto: Leopold Stocker Verlag

Wildschweine wühlen im Acker, Rehe verbeißen junge Triebe und Hirsche schälen Bäume, doch auch eine Reihe von anderen Tieren wie Biber, Bisamratten und Nutrias, Dachse und Waschbären, Marder und Wölfe, Kormorane, Reiher und Otter können erhebliche Schäden verursachen. Welche Tiere welche Schäden verursachen, was tatsächlich als Wildschaden gilt und welche Maßnahmen Wildschäden eindämmen, wird ebenso ausführlich beschrieben wie die rechtliche Situation für Betroffenen und  Verantwortliche, für Schadensersatzpflichtige und Schadenersatzbezieher.

 

Bruno Hespeler
Wildschäden & Schäden durch Wildtiere
192 Seiten, zahlr. Abb., Grafiken und Tabellen, Hc.
ISBN 978-3-7020-1814-6

 

Weitere Informationen