Die lautlose Hundeleine – seit Jahren bewährt!

Foto: Gerhard Kurz

Die lautlose Hundeleine (auch Pirschleine) wurde bereits im Jahr 2004 in der PIRSCH getestet, und für gut befunden. Die Leine kommt gänzlich ohne Metall aus und bietet sich dank robuster Kunstfaser für den jagdlichen Einsatz bei jedem Wetter an. Leicht, lautlos, reißfest, wetterfest bei Regen und Schmutz (waschbar). Dank eines ausgeklügelten Systems mit mehreren Knoten, kann die Leine für große und kleine Hunde gleichermaßen genutzt werden. Natürlich lässt sich die lautlose Leine in ihrer Länge und Weite auch an jeden Hundeführer anpassen. Ein weiterer Vorteil: mit der Beileine kann die eigentliche Führ-Leine durch einfaches Einklinken mittels Drehwirbelkarabiner für einen zweiten oder gar dritten Hund erweitert werden. Durch diese dynamische Art der Kopplung können sich die Beileinen frei an der Hauptleine bewegen und drehen. Auch hier spielt es keine Rolle, wie groß oder klein die einzelnen Hunde sind.

Erhältlich in den Farben: oliv, orange, rot, blau

Weitere Informationen