Traditionsunternehmen im Bereich Jagd vollzieht Marken-Relaunch

Frankonia 2Rottendorf, 11.07.2016 – Der Marktführer im Bereich Jagd und Sportschießen hat ein
Rebranding vollzogen. Kurz vor Start der Herbst/Winter Saison 2016 präsentiert sich
Frankonia mit einem neuen Markenauftritt und einem neuen Claim. Markenkern und Erscheinungsbild sind mit der Zeit durch die Diversifizierung verwässert worden. Folglich ist eine klare Rückbesinnung auf das Echte, Ursprüngliche und Wertvolle notwendig. Diese traditionellen Werte sind ein bedeutsames Gut, das Frankonia nicht nur mit ihrem Markenkern Jagd repräsentiert, sondern anhand ihres Sortiments seit mehr als 100 Jahren  widerspiegelt. Die Herausforderung des Markenrelaunches war es demzufolge, das Profil genau dahingehend wieder zu schärfen und auf alle Sortimentsbereiche (Jagd, Outdoor, Mode und Living) zu übertragen.

In Folge dessen vereint Frankonia die Urinstinkte des Jagens zu einem neuen Claim „Die Jagd nach dem Echten“, der das Echte ins Zentrum rückt und in allen Sortimentsbereichen eine für Frankonia entscheidende Rolle spielt. So bereichern echte Stoffe, Qualitäten und Traditionen das Modesortiment. Der Outdoor-Sektor besinnt sich zudem auf echte Naturerlebnisse und Abenteuer. Die Natürlichkeit des Wohnens wird im Bereich Living durch authentische Materialien hervorgehoben.

Begleitet wird der Relaunch von einer intern geschaffenen Neugestaltung aller Werbemittel on- und offline inklusive Imagespot.

Ein optisches Highlight, der in Herbst/Winter startenden Dachkampagne, wird der Titel des neuen Jahreskataloges für die Jagd sein.