Multifunktioneller Ansitzsack

– und nicht nur ein einzelnes Produkt mit drei Funktionen – Jacke, Mantel und Schlafsack

Bergstop

Wer kennt das nicht: Man sitzt eine gefühlte Ewigkeit auf Fuchs oder Sau an und die Kälte kriecht einem nach und nach in die Knochen. Jagen erfordert viel Geduld und Durchhaltevermögen. Um es bei den langen Wartezeiten jedoch warm und behaglich zu haben, bietet sich der CozyBag „Wilderness“ von Bergstop an.

Dieser Schlafsack, speziell für Jäger entwickelt, passt sich mit seinem strapazierfähigen dunklen Stoff diskret in die Umgebung ein. Die neuen Schlupf-Handöffnungen ermöglichen, die Waffe, Optik oder Fotoausrüstung in bequemer Bereitschaft zu halten. Das „Runterrutschen“ vom klassischen Schlafsack gehört der Vergangenheit an. Hochgeknöpft kann man bequem damit herumlaufen und somit einen Hochsitz sicher besteigen werden.

 

Lang gelassen bleiben Beine und Füße warm. Zugezogen wandelt sich der CozyBag in einen neuartigen Schlafsack. Damit vereint der Wilderness verschiedene Funktionen und kann in unzähligen Situationen verwendet werden. Nicht nur bei der Jagd, sondern auch rund ums Jahr auf Reisen, in der Berghütte oder im Garten.

Bergstop
Bergstop

Das patentierte Design erlaubt eine schnelle Verwandlung, freie Bewegung, Schlafen in jeder Position (wir drehen uns im Durchschnitt 32-mal pro Nacht), schnelles Greifen von Taschenlampe oder Telefon und mit offenem Fußende komfortables Herumlaufen, ohne die warme Behaglichkeit verlassen zu müssen. Weitere Vorteile sind eine verstellbare Kapuze sowie zwei Innen- und Außentaschen.

BERGSTOP wurde in der Schweiz von Outdoor- und Reiseenthusiasten gegründet, die neue multifunktionelle und innovative Ausrüstung entwickeln, um Freizeit und Reisen komfortabler zu gestalten. Alle Produkte sind nach EU-Standards geprüft und werden bei zuverlässigen Lieferanten unter Aufsicht hergestellt.
Mehr Infos unter www.bergstop.com/de/kollektion/wilderness