Handschuhe im Praxistest

Kathrin Nüsse
Kathrin Nüsse

Kalte Finger und Hände gehören wohl zu den unangenehmsten
Begleitern bei der Jagd im Winter. Viele Hersteller bieten gegen
klamme „Flossen“ eine breite Palette an speziellen Jagdhandschuhen.
Doch welche halten wirklich warm? Und wie schaut es aus, wenn
man damit schießen will? Wir haben sieben Modelle getestet.

Folgende Modelle haben wir für Sie getestet:

  • Spezial-Wärme-Fäustlinge von AKAH
  • Jagdhandschuh-Camouflage von Pinewood
  • Saalfelden von Jagdhund
  • Power Linder von Härkila
  • Grip Green von Swedteam
  • Forest Glove von Fjällräven
  • Fleece/Neopren-Handschue von Askari

Die Handschuhe wurden hinsichtlich Material, Praxistauglichkeit, Griffigkeit, Wärmefunktion, Wasserabweisbarkeit, und Preis/Leistung getestet.

Jetzt den ganzen Test für nur 1,50 € als PDF (6 Seiten) downloaden.


Kathrin Nüsse
Kathrin Nüsse

Kalte Finger und Hände gehören wohl zu den unangenehmsten
Begleitern bei der Jagd im Winter. Viele Hersteller bieten gegen
klamme „Flossen“ eine breite Palette an speziellen Jagdhandschuhen.
Doch welch…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta