Drückjagdgläser im Test

Foto: Eike Mross
Foto: Eike Mross

Auf in die Drückjagd-Saison! Leichte, schussfeste Optiken mit weitem Sehfeld sind angesagt. Wir haben zwölf Modelle der mittleren Preisklasse diversen Härtetests unterzogen.

Burris Four X 1 – 4 x 24
Docter basic 1 – 4 x 24 IR
Hawke Frontier 30 – 1 – 6 x 24
Hawke Endurance 30 – 1 – 4 x 24
Bushnell Trophy XLT – 1 – 4 x 24
Meopta Meostar R2 – 1 – 6 x 24
RD Kite Optics HD2 – 1 – 6 x 24
Leupold VX-R – 1,25 – 4 x 20
Steiner Ranger – 1 – 4 x 24
Zeiss Conquest V6 – 1,1 – 6 x 24 M
Leupold VX- 6 1 – 6 x 24
Vixen LVF 1 – 6 x 24

Jetzt den ganzen Test für nur 1,50 € als PDF (8 Seiten) downloaden.


Foto: Eike Mross
Foto: Eike Mross

Auf in die Drückjagd-Saison! Leichte, schussfeste Optiken mit weitem Sehfeld sind angesagt. Wir haben zwölf Modelle der mittleren Preisklasse diversen Härtetests unterzogen.

Burris Four X 1 – 4 x 24
Docter basic 1 – 4 …
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta